gps tracking by cell phone number parental phone tracking iphone 4s spy video app best spy app for rooted android best free undetectable spy software for android

DoNotDisturb TED

 

bottene faq DE

MonaLisa Touch: Die neue Lasertechnologie zur Behandlung der vaginalen Atrophie

Wenn auch Sie Beschwerden haben, die allgemein mit der vaginalen Atrophie in Verbindung gebracht werden, sollten Sie wissen, dass Sie ab heute durch den Rückgewinn der Physiologie des Genitalbereichs und die Befreiung von den Symptomen, an denen Sie unentwegt leiden, ein neues Gleichgewicht erzielen können.

MonaLisa TouchTM begünstigt auf sichere und schmerzlose Weise den Wiederaufbau des Gleichgewichts der Genitalschleimhaut. Dabei werden Methoden verwendet, die denen zur Verzögerung des Alterungsprozesses der Gesichtshaut ähnlich sind.

Durch eine vorsichtige Bearbeitung der Gewebe der Vaginalschleimhaut  stimuliert der Laser die Kollagenproduktion, verbessert die Funktionalität des behandelten Bereichs und sorgt für eine erneute korrekte Durchblutung.

Natürlich, sicher und miniinvasiv: MonaLisaTouchTM gibt den Geweben ihren Tonus zurück, erhöht den Blutfluss und die Lubrifikation: Kurz gesagt, gibt die Methode auf natürliche Weise den physiologischen Zustand der Vaginalwände zurück.

 

MONALISA TOUCHTM ZUR LINDERUNG DER SYMPTOME EINER ATROPHIE

Neben dem Einsatz der fortschrittlichsten Techniken bei einer vaginalen Photorejuvenation lindert MonaLisaTouchTM die unangenehmsten Symptome im Zusammenhang mit der vaginalen Atrophie: Geringe Lubrifikation der Vagina, Juckreiz der Vulva, Trockenheit, Gefühl von Schwere bis hin zu Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs können der Vergangenheit angehören.

Wenn Sie die Harmonie Ihrer Weiblichkeit so schnell wie möglich zurück erlangen möchten, dann zögern Sie nicht, den Arzt Ihres Vertrauens nach MonaLisaTouchTM zu fragen.

Informationsschrift herunterladen MonaLisa TouchTM

MonaLisa TouchTM: Leitfaden zur Behandlung

 

ANMERKUNGEN ZUR MENOPAUSE UND THERAPIEN

Vor gar nicht langer Zeit bedeutete das Ende der Fertilität eine fortschreitende biologische Schwächung und Veränderung der Partnerschaft: Heute, da die Lebenserwartung in der Postmenopause die 30 Jahre überschreitet, sind das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Frau zu einem wichtigen Argument geworden, das immer häufiger auch die Beachtung der Wissenschaft findet. 

Wie Sie sicher wissen, erlebt jede Frau die Menopause, die damit einhergehenden Beschwerden und die Risikofaktoren auf andere Weise. Dies beginnt bereits beim Alter des Eintritts in diese Lebensphase,  das im weltweiten Durchschnitt bei circa 50 Jahren liegt.

Es gibt viele Behandlungsformen für Störungen und Beschwerden in Zusammenhang mit dem Klimakterium: Von der HET (Hormonersatztherapie) bis zur lokalen Hormontherapie mit Phytoöstrogenen; von der gynäkologischen Chirurgie bis zu den Lasertechniken. Für einen schnellen Überblick siehe Abschnitt Anmerkungen zur Menopause und Therapien