MONALISA TOUCH®

Die neue Lasertherapie

LASERTHERAPIE FÜR PRÄVENTION UND BEHANDLUNG IHRER VAGINALEN GESUNDHEIT

MonaLisa Touch® ist eine Behandlung für die funktionelle Verjüngung der Vagina, die auf einem speziellen fraktionierten CO2-Laser basiert, der eigens für die vaginale Schleimhaut entwickelt wurde.

MonaLisa Touch® beugt dem Östrogenabfall im Vaginalgewebe (typisch für Menopause und Postpartum) vor bzw. behebt diesen, indem die Produktion von neuem Kollagen reaktiviert und der ursprüngliche Zustand der Scheidenschleimhäute wiederhergestellt wird.

MonaLisa Touch® ist derzeit die wirksamste nicht-chirurgische und nicht-pharmakologische Lösung für die Prävention und Behandlung von vaginaler Atrophie und deren Folgewirkungen, unter denen zahlreiche Frauen nach Menopause oder Geburt eines Kindes leiden.

FUNKTIONSWEISE. FRAKTIONIERTER LASER: EINE KOMBINATION VON MAXIMALER WIRKSAMKEIT OHNE NEBENWIRKUNGEN ODER SCHMERZEN

Der CO2-Laser wirkt über einen speziellen Scanner sanft auf die Scheidenwände ein, indem unsichtbare Mikroläsionen geschaffen werden, die benötigt werden, um einen Prozess der Neokollagenese (Produktion von neuem Kollagen) auszulösen und die Komponenten der Scheidenschleimhaut neu zu organisieren und auszugleichen.

Die Einwirkung des Lasers sorgt daher für eine sichere und schmerzfreie Reaktivierung und Wiederherstellung der Funktionalität der urogenitalen Strukturen, wodurch auch die mit Miktionsstörungen verbundenen Symptome verbessert werden (leichte Belastungsinkontinenz).

Ein mehrere Wochen andauernder Prozess der Gewebeerneuerung wird ausgelöst, die Stimulation erfolgt jedoch augenblicklich, sodass erhebliche Verbesserungen bereits nach der ersten Behandlung beobachtet werden können.

SYMPTOMVERBESSERUNG (%) NACH 3 MONALISA TOUCH® BEHANDLUNGEN.

BRENNEN
84%
JUCKEN
85%
TROCKENHEIT
76%
DYSPAREUNIE
72%
RELAXATION
90%

 *Mit der freundlichen Genehmigung von S. Salvatore – Krankenhaus San Raffaele, Mailand (Italien)

DIE ERGEBNISSE: KOMPLETTE GEWEBEREGENERATION SCHON AB DER ERSTEN BEHANDLUNG

Das Schleimhautgewebe wird infolgedessen besser mit Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgt und das Epithel wird wieder dicker, erlangt seine Spannkraft (Vaginalestraffung) und Elastizität zurück. Zugleich wird der korrekte pH-Wert der Vagina wiederhergestellt, was zur Aufrechterhaltung der natürlichen Schutzbarriere beiträgt und die Infektionsgefahr mindert.

Eine einfache Behandlung ohne Schmerzen, Nebenwirkungen und Genesungszeit mit einer Dauer von wenigen Minuten kann dem Gewebe seine ursprüngliche Spannkraft und Elastizität zurückverleihen mit all den positiven Auswirkungen auf Lebensqualität und persönliche Beziehungen.

MonaLisa Touch® sollte von einem Arzt angewendet werden und ist nur in zugelassenen Zentren verfügbar. Möchten Sie das nächstgelegene Zentrum in Ihrer Stadt kennenlernen?

Zurück zur Homepage

Patientenbereich





INTIMBESCHWERDE

Die verbreitetsten vaginalen Beschwerden.

Aus Erfahrung

Frauen enthüllen ihre intimsten Probleme und wie diese durch Lasertherapie gelöst werden konnten.

KONTAKT

Entdecken Sie die nächstgelegene Klinik!